Welche Heizung für Ihren Pool? Fragen, die man sich stellen muss...

  • Welches Klima hat Ihre Region?
  • Wie oft schwimmen Sie und wie lange nutzen Sie Ihren Pool?
  • Ist es ein Innen- oder Außenpool?
  • Befindet sich Ihr Pool an Ihrem Haupt- oder Zweitwohnsitz?

Um sich bei Ihrer Entscheidung unterstützen zu lassen, sollten Sie am besten einen qualifizierten Fachmann zu Rate zu ziehen, der im Rahmen einer Machbarkeitsstudie eine Diagnose zur Poolheizung durchführt. Warum nicht einen der Waterair-Poolberater?

Pool-Heizsysteme von Schwimmbäder Waterair

Spezielle Heizsysteme

Pool-Wärmepumpen:

Die Wärmepumpe fängt die in der Luft vorhandene Wärme ein, wandelt sie um und gibt sie an das Beckenwasser ab. Es ist eines der wirtschaftlichsten Systeme auf dem Markt. Achten Sie bei der Auswahl Ihrer Wärmepumpe darauf, dass sie den geltenden Normen entspricht. Vergleichen Sie beim Kauf die verschiedenen Wärmepumpen anhand der gleichen Eigenschaften. Für Ihren Komfort und um Ihre Nachbarn nicht zu stören, sollten Sie eine leise Ausrüstung wählen.

Wärmepumpen-Heizsystem

Bei Schwimmbäder Waterair bieten wir Wärmepumpen in zwei Produktserien an:

  • Serie Access: einfach zu bedienende und effiziente Wärmepumpen, die ab 15°C Lufttemperatur optimal arbeiten (nicht reversibel) und die Möglichkeit bieten, Wasser auf 28°C zu erwärmen.
  • Wi-Fi-Serie: leistungsstarke und intelligente Pumpen, die eine Fernsteuerung (Heizung, Filtration, Beleuchtung) über eine Smartphone-App ermöglichen. Dies ist die empfohlene Lösung für Zweitwohnsitze. Diese Wärmepumpen sind reversibel (ideal zum Absenken der Wassertemperatur unter den Überdachungen) und arbeiten optimal ab 5°C.

Es ist jedoch ratsam, eine thermische Abdeckung in Ihr Heizsystem aufzunehmen, um den Wärmeverlust zu begrenzen, die Verdunstung des Wassers aus Ihrem Pool zu reduzieren und eine Abkühlung nachts oder an Schlechtwettertagen zu verhindern.

Multifunktionale Heizsysteme

Abdeckung Solae Waterair®: Dank ihrer transparenten Platten hat die Abdeckung Solae Waterair ® die Besonderheit, das Poolwasser kostenlos mit Hilfe der durch einen Treibhauseffekt gewonnenen Sonnenenergie zu erwärmen. Die Temperatur kann auf über 9°C * steigen. Die Abdeckung Solae Waterair® ist nicht nur eine ökologische Heizlösung, sondern kombiniert Sicherheit mit dem Schutz des Wassers vor Umweltverschmutzung und ermöglicht es Ihnen, Ihren Pool überwintern zu lassen.
*Ergebnis notariell festgestellt

Couverture thermique piscines Waterair

1.Treibhauseffekt 2.Lichtdurchlässiges paneel zur erwärmung des wassers 3.Paneel für die überwinterung 4.Elektrische aufrollvorrichtung 5.Abdeckung mit grossem überstand 6.Befestigungsratsche 7.Aluminiumstangen 8.Sicherheitsnetz gemäß der norm nf p90-308

 

Eine Poolüberdachung kann durch den von ihr erzeugten Treibhauseffekt auch für die Heizung von Poolwasser eine interessante Option sein. Die Schwimmbad-Überdachung bietet noch weitere Vorteile: Sicherung des Beckens und erleichterte Poolpflege. Niedrige, ausfahrbare, abnehmbare Überdachungen... Zögern Sie nicht, sich beraten zu lassen.

Überdachungs-Heizsystem für Pools

Zur Erinnerung: Vergessen Sie nicht, sich zu Ihrer Wärmepumpe mit einer Luftpolsterabdeckung auszustatten, um die Temperatur des Wassers zu halten. Schwimmbäder Waterair bietet zwei Modelle von Luftpolsterabdeckungen an: die blaue und schwarze Luftpolsterabdeckung, die durch Verhinderung der Photosynthese die Vermehrung von Algen hemmt. Manchmal ist es auch ratsam, eine Luftpolsterabdeckung unter einer hohen Überdachung zu platzieren, um das Wasser warm zu halten.

Tatsächlich ist die Beheizung des Pools ohne Abdeckung ein wenig wie die Beheizung des Hauses bei offenen Fenstern. Dies ist nicht nur unökologisch, sondern vor allem ineffizient!

An alle Zögerlichen: Wagen Sie den Sprung! Es gibt viele Heizlösungen, um die Badesaison zu verlängern und die sonnigen Tage im Frühjahr und Herbst zu nutzen. Lassen Sie sich von uns bei der Suche nach der optimalen Heizlösung helfen.